Aktuelles - Malort

Herzlich willkommen!

Seit Januar 1998 besteht das ATELIER + MALORT in Hannover, in dem ich mit Freude und  tiefster Überzeugung Menschen jeden Alters in ihrem schöpferischen Ausdruck begleiten darf.

Einer immer komplexer erscheinenden Außenwelt kann durch schöpferisches Tun begegnet werden. Das Tätig-Sein ergreift den ganzen Menschen und führt ihn zu sich selbst.

Das schöpferische Tun stärkt den ganzen Menschen.

Ein wichtiger Schwerpunkt in der schöpferischen Arbeit ist im Laufe der Jahre die individuelle Begleitung im Übergang von Leben-Sterben-Tod-Leben geworden. Eine empathische, wertschätzende  und dienende Grundhaltung ist die Basis, um wertfrei Ausdruck zu ermöglichen.

Meine eigenen künstlerischen Arbeiten sind mit der schöpferischen Begleitung von Menschen unmittelbar verwoben. Auch hier möchte ich heilsame Impulse setzen.

Ich freue mich über Begegnungen im ATELIER + MALORT mit Ihnen / Euch.

 

 

TERMINE

Malsamstag (nur für Frauen)

Mit Farbe das neue Jahr begrüßen

Samstag 14. Januar 2017, 14 bis 16.15 Uhr

Kosten: 44 €uro (incl. 19 % USt. und Material),
max. 5 TeilnehmerInnen.

Ort: ATELIER + MALORT, Geveker Kamp 40, 30455 Hannover
Anmeldung: Regine Schulze Tel.: 0511 / 481 86 68

In Zusammenarbeit mit dem Frauenzentrum Ronnenberg.

 

Malsamstag für Jeden

Samstag 4. März 2017, 14.30 bis 17.15 Uhr

Kosten: 44 €uro (incl. 19 % USt. und Material),
max. 5 TeilnehmerInnen.

Ort: ATELIER + MALORT, Geveker Kamp 40, 30455 Hannover
Anmeldung: Regine Schulze Tel.: 0511 / 481 86 68

 

FORTBILDUNG

Tagesseminar für malpädagogisch Interessierte

Einführung in das Malspiel nach Arno Stern
(Theorie und Praxis zu gleichen Anteilen)

Samstag 25. März 2017, 10 bis 17 Uhr

Kosten: 119 €uro (incl. 19 % USt. und Material),
max. 5 TeilnehmerInnen.

Ort: ATELIER + MALORT, Geveker Kamp 40, 30455 Hannover
Anmeldung: Regine Schulze Tel.: 0511 / 481 86 68

 

Weitere Angebote auf Anfrage:

Vortrag: „Das Malspiel im Malort“ und
„Die ersten Malspuren“

(für Ihre MitarbeiterInnen und Eltern, für das öffentliche Interesse, …)

 

Vortrag „Schöpferisch Sein im Übergang“

Individuelle schöpferische Begleitung im Übergang
(Leben – Sterben – Tod – Leben).

Besonders empfehlenswert für Hospizgruppen und Einrichtungen im Umkreis des Todes.

 

Aktuelle Bildhauworkshops mit Jens Nagler

Die Workshops finden entweder bei uns im Geveker Kamp 40 oder an anderem Orten statt.

Weitere Infos unter www.bildundhau.de